Neuigkeiten

WICHTIGER HINWEIS! Die Ticket-Rückabwicklungen und Erstattungen laufen jetzt endlich an.
Danke für Eure Geduld, bitte bewahrt sie noch, bis alles abgearbeitet ist!
Aufgrund der dynamischen Situation kommt es zu Verlegungen von Konzerten.
Konkrete Informationen zu Konzert-Verschiebungen findet Ihr direkt im Tourplan beim Termin Eurer Veranstaltung.
Allgemeine Fragen beantworten wir in den FAQ.
Ihr wollt nichts verpassen? Dann registriert Euch bei Bodos Konzert-Kurier!

 
3satfestival ssm

Jetzt am Sonntag, den 20. September, wird um 21.00 Uhr auf 3sat die Aufzeichnung von Bodos Auftritt beim 3sat-Festival 2020 vom 14. September ausgestrahlt. 45 Minuten Wandelmut, schaltet ein!

3sat Livestream & Mediathek

#AlarmstufeRot - Das Lied

Bodo in seinem aktuellen Elektrobrief: "Die deutsche Veranstaltungs- und Kulturbranche steht vor dem Kollaps. Es muss etwas geschehen. Aus diesem Grund findet am 09.09.2020 ab 12.05 Uhr eine Großdemonstration in Berlin statt unter dem Motto “#AlarmstufeRot”.
Ich habe ein Lied passend zum Thema komponiert. Um die Dringlichkeit der Sache musikalisch zu unterstreichen, habe ich einen für mich bislang eher ungewöhnlichen Musikstil gewählt: Dubstep. Das fand ich in diesem Zusammenhang irgendwie passender als eine romantische Pianoballade.
Damit der Track auch ordentlich knallt, hat mein Kollege, der Comedian, Rapper und (Klang-)Zauberer Johann Theisen, ein paar fette Beats und Bässe beigesteuert. Also am besten mit Kopfhörern oder über die Anlage hören. Richtig amtlich wird das ganze durch die visuelle Gestaltung und den Edit von Carolin Schattenkirchner - mehr Musikvideo geht nicht!".

Das Video zu "#AlarmstufeRot" findet Ihr auf dem Reim Patrouille YouTube-Kanal.

direkt zum Video

Das Lmmel-Mobil!

Bodo schreibt in seinem heutigen Elektrobrief: "Mein lieber Kollege Heinz Ratz, der alte Tausendsassa, hat mal wieder eine gute Idee, diesmal für einen proaktiven Umgang mit der derzeitigen Krise: Er hat einen Oldtimer-Mercedes Pritschenwagen gekauft, den er gerade zu einer mobilen Bühne umbaut, um so eine alternative Auftrittsmöglichkeit nicht nur für sich selbst sondern auch für alle interessierten Kolleg:innen zu schaffen. Mit fest installierter Ton - und Lichttechnik sowie fest montierten Instrumenten und interner Stromversorgung. Er nennt es „das Liedermacher-Überlebens-Mobil“. Oder kurz: „den Lümmel“. Damit können dann Lesungen, Theaterperformances und Konzerte z.B. in Privatgärten, auf öffentlichen Plätzen oder auch vor Wohnblöcken, Schulen und Altersheimen stattfinden. Am 24.9. hat der Lümmel Premiere in Kassel. Wer Heinz (und damit uns alle) unterstützen möchte, kann das über die StartNext-Crowdfundingseite für das Liedermacher-Überlebens-Mobil tun!"

direkt zur StartNext-Seite

 
   




Termine/Tickets